Veranstaltungen

Malen und Zeichnen 36 – 5 Tage, 31. August - 04. September 2020 - 6 Plätze frei

Ein Kurs – Zwei Dozent:innen – viele Möglichkeiten!

Unser völlig neues Malkurskonzept im “Haus der Begegnung” beim Kapuzinerkloster in Zell am Harmersbach.

Im vergangenen Jahr haben wir es bereits sehr erfolgreich getestet: Neben Veronika Olma als Malkursdozentin gibt es eine weitere Dozentin oder einen weiteren Dozenten im Kurs, der/die vor allem Zeichenunterweisung anbietet.
Alle Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit frei und flexibel zu wechseln. Wenn man etwas Abstand zur Malerei haben möchte, oder Inspirationen zur weiteren Malerei sucht, ist es sinnvoll, das Parallelangebot zu nutzen. Es entstehen keine weiteren Kosten.

Oder: Alles kann sein, nicht muss

  • Freie Malerei mit Tempera und anderen Bindemitteln.
  • Zeichnen in unterschiedlichen Techniken.
  • Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.
  • Fragen? Hier klicken oder: 06303 924561
Veronika Olma
Veronika Olma
Luc Demissy
Luc Demissy
Mit dabei in diesem Kurs:

Luc Demissy
Maler, Zeichner
Zeichendozent

Beginn: Montag 14:30 Uhr
Ende: Freitag 15:00 Uhr

Preis: 440,- Euro zuzüglich Material
Im Preis enthalten sind der Mal-/Zeichenkurs und vier Übernachtungen und die Vollpension
(An einem Abend: Selbstzahler).
(Kurs ohne Übernachtung/Verpflegung: 240,- EUR – individuelle Regelung möglich.)

Ca. sechs Wochen vor dem Kurs senden wir eine Rechnung über eine Bearbeitungsgebühre von 30,- EUR und bitten darum diesen Betrag innerhalb von zwei Wochen auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Im Falle einer Stornierung oder einer Umbuchung wird dieser Betrag nicht zurück gezahlt. Bei Teilnahme wird er bei der Kursgebühr gutgeschrieben.

Malmaterial/Maltechnik?
Das Malmaterial liegt bereit, es muss nichts mitgebracht werden! Bitte eigene Pinsel verwenden. Wir bieten günstige Pinsel zum Kauf an.
Zeichenmaterial liegt ebenfalls bereit. Für besondere Techniken Zeichengründe und Stifte bitte selbst mitbringen.

Bei uns wird in erster Linie mit Ei-Tempera oder Chitosan-Tempera und losen Pigmenten gemalt, die Farben werden also selbst angerührt. Wie das geht erfährt man im Kurs. Wir haben auch einen Acrylbinder, in den die Pigmente eingerührt werden können.

Wer es vorzieht, mit eigenen Farben zu malen oder in anderen Techniken (Acryl, Pastell, Aquarell etc.), kann gerne eigene Farben mitbringen. Wegen der Geruchsbelästigung bitte keine terpentinverdünnbaren Ölfarben.

Auch die Wahl der Malgründe ist vollkommen frei. Wir bieten individuell bespannte Keilrahmen in verschiedenen Ausführungen an (Vorbestellung!). Eigene Malgründe können mitgebracht werden

Unterkunft?
Die Unterkunft ist im “Haus der Begegnung”. Alle Zimmer sind Einzelzimmer mit eigenem Waschbecken. Es gibt einige Zimmer, in denen bei Bedarf ein Zusatzbett aufgestellt werden kann. Pro Etage mit sieben bzw. acht Zimmern gibt es zwei moderne Waschräume mit jeweils zwei Waschbecken, zwei Toiletten und zwei Duschen.

Das Kloster und das ehemalige Internat wurden vor etwa 100 Jahren erbaut. Es gibt einen großen Klostergarten.

Kloster und dazugehörige Wallfahrtskirche liegen am Ende der Stadt Zell am Harmersbach. Das Zentrum von Zell und der Bahnhof sind nur wenige hundert Meter entfernt.

Anfahrt?
Auf der Autobahn A5 zwischen Karlsruhe und Basel bis Offenburg, oder auf der französischen Seite Richtung Straßburg und z.B. bei Baden-Baden Richtung Offenburg.

Auf der B33 im Kinzigtal Richtung Villingen-Schwenningen bis zur Abfahrt Zell am Harmersbach.

Richtung Ober-Harmersbach, bis am Ortsende von Zell, kurz vor der Tankstelle, rechts das Schild “Wallfahrtskirche” kommt.

 

Bahnanreise?
Zell am Harmersbach ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen.
Das Kloster liegt sogar direkt an den Bahngleisen.

Wir holen Sie gerne am Bahnhof Zell am Harmersbach ab, bei schlechten Verbindungen gerne auch am Bahnhof Biberach (Baden).
Auskunft: www.bahn.de

 

 

Programm?
8:00 UhrDi, Mi, Do, FrFrühstück
9:00 UhrDi, Mi, Do, FrMalen und Zeichnen
12:30 UhrDi, Mi, Do, FrMittagessen
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:14 Uhr
Mo
Di, Mi, Do,
Fr
Begrüßung
Malen und Zeichnen
Vernissage
18:00 Uhr
18:30 Uhr
Mi,
Mo, Di
Abendessen
Abendessen
20:00 Uhr
20:00 Uhr
19:00 Uhr
18:30 Uhr
Mo
Di
Mi
Do
Einstimmung und Besichtigung (auf Wunsch)
frei
ggf. Museumsbesuch
Abfahrt/Abmarsch zu einem örtlichen Lokal

Wir behalten uns vor, einzelne Punkt zu ändern. Es wird mehrere freie halbe Tage geben. Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen ist frei. An einem  Abend gehen wir in eine Schwarzwälder Gaststätte (Selbstzahler).

Mitzubringen?
Es muss nichts mitgebracht werden, ausser geeigneter Kleidung – Schuhe nicht vergessen!

Möglichst eigene Pinsel mitbringen. Günstige Pinselsortimente können bei uns erworben werden.

Wir haben Standard-Zeichenmaterial. Sie können gerne eigene Zeichengründe und Stifte bzw. Aquarellfarben mitbringen.

 

Anmeldeformular:

(sollten 0 freie Plätze angezeigt werden bitte trotzdem eintragen. Sie erhalten einen Platz auf der Warteliste. Sie rücken nach, wenn ein Platz frei wird.)

Zur Anmeldung einfach dieses Formular ausfüllen.
Nur die rot beschrifteten Felder werden veröffentlicht.
Mit dem Formular weiter unten kann die Anmeldung jederzeit storniert werden.

Nickname* (wird in der Liste angezeigt):
Pflichtfeld
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefon:
Plätze*:
(immer nur ein Platz!
Für mehrere Teilnehmer:innen bitte Formular mehfach ausfüllen)
Anmerkung_:



Wenn der Kurs ausgebucht ist, einfach trotzdem ausfüllen. Die Anmeldung kommt dann auf die Warteliste und wird von uns bestätigt, wenn ein Platz frei wird.

Angemeldet sind:

  • Vera
  • Bärbel
  • Ruth
  • Waltraud
  • Thekla
Insgesamt sind 5 Teilnehmer angemeldet, 6 Plätze sind noch frei.



Abmeldeformular:

Zum Abmelden einfach hier den gleichen Nach- Namen, wie bei der Anmeldung, und die Email-Adresse eingeben.

Name*:
Pflichtfeld
(der gleiche Nachname, wie bei der Anmeldung!
Kommentar:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld